Reihenhäuser zu verkaufen

Sie können dieses Wort bis in die frühe englische Königsfamilie zurückverfolgen, wo sich der Begriff auf ein Haus bezog, das "in der Stadt" gehalten wurde, als der Hauptwohnsitz auf dem Land war. Heute ist es in den USA ein Einfamilienhaus mit mindestens zwei Etagen. Das Haus teilt sich eine Mauer mit einem anderen Stadthaus. Obwohl sie wie ein Duplex sind, gibt es einen Unterschied. Reihenhäuser sind im Besitz einer Einzelperson, Maisonetten nicht. Sie können Reihenhäuser zum Verkauf in Gegenden finden, in denen die Immobilienpreise hoch sind und Land knapp ist. Oftmals schauen sich die Leute sowohl Eigentumswohnungen als auch Reihenhäuser zum Verkauf an, weil sie denken, dass sie gleich sind. Es gibt jedoch einen Unterschied. Ja, einige Reihenhäuser werden unter der gelisteten Eigentumswohnung verkauft, aber der Unterschied liegt in der Eigentumsform. Wenn Sie eine Eigentumswohnung oder ein Stadthaus kaufen, das als Eigentumswohnung aufgeführt ist, gehört Ihnen nur das Innere des Gebäudes. Sie können die Immobilie auch im Freien besitzen, wenn Sie es als Stadthaus kaufen. Das hängt von den Regeln der Wohnungseigentümergemeinschaft ab.

Vorteile

• Wenn Sie in einem Stadthaus wohnen, das auf beiden Seiten von anderen Häusern flankiert wird, können Sie die Heizkosten senken, da nur zwei der Stadthäuser direkt im Freien liegen

• Wenn es Teil einer Wohnungseigentümergemeinschaft ist, haben Sie wenig Verantwortung für die Außenpflege, was weniger Wartungskosten bedeuten kann

• Zum Verkauf stehende Reihenhäuser sind in der Anschaffung günstiger als ein freistehendes Haus, was gut ist, wenn das Geld knapp ist.

• Auf zwei Etagen gibt es weniger Lärm unten oder oben und mehr Privatsphäre

Nachteile

• Sie haben einen niedrigeren Wert und wenn Sie Ihr Stadthaus verkaufen, können Sie weniger Gewinn erzielen.

• Wenn Sie Ihr Stadthaus auf einem schwachen Markt verkaufen müssen, können Sie Geld verlieren

• Sie könnten durch den Lärm Ihres Nachbarn gestört werden

• Wenig Platz zum Gärtnern und einen kleinen Garten

• Sie haben weniger Einfluss auf das äußere Erscheinungsbild Ihres Stadthauses

• Da es zwei Seiten gibt, können drei, wenn Sie am Ende der Reihe wohnen, Fenster haben, damit es weniger Licht in Ihrem Stadthaus gibt.

• Auf bestimmten Immobilienmärkten kann der Kauf von Reihenhäusern zum Verkauf finanziell riskant sein

• Es können Gebühren für die Wohnungseigentümergemeinschaft anfallen, die hoch sein können

Wenn der Kauf von Reihenhäusern zum Verkauf mehr Nachteile als Vorteile zu haben scheint, gibt es viele Menschen, die gerne in einem Reihenhaus wohnen und die Nachteile in Kauf nehmen. Sie mögen die Nähe zu ihren Nachbarn. Sie sind froh, nicht für die Pflege der Außenanlage verantwortlich zu sein, auch wenn sie Eigenheimgebühren zahlen müssen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Wie jeder Immobilienmakler neue Leads und Angebote aus Zwangsvollstreckungen generieren kann

Der Titel dieses Artikels ist eine ziemlich kühne Aussage, aber wenn Sie mir heute ein paar Minuten Ihrer Zeit geben, zeige ich Ihnen, wie Sie eine brandneue Immobiliennische nutzen können, die die meisten Makler nicht haben. nicht wissen. Es ist nicht so, dass sie sich dessen nicht bewusst wären; es ist nur so, dass sie nicht zwei und zwei zusammenzählen.

Diese neue Quelle von Immobilien-Leads könnte weitere 100 – 600 neue, sehr motivierte (Verkäufer) Leads bedeuten, die dringend Ihre professionelle Hilfe suchen. Und das nur für einen Markt von 100.000 Wohnungen. Ihr Markt könnte noch mehr haben.

Warum gab es diese Möglichkeit noch nicht?

Nun, bis jetzt waren nicht alle Stücke ohne weiteres verfügbar. Heute ist die Technologie vorhanden, die schlüsselfertigen Business-in-a-Box-Trainingssysteme sind verfügbar und der Markt für dieses Geschäft ist sehr reif und wächst.

Zwangsvollstreckungen werden das nächste große Ding bei Real Estate Leads sein

Wir werden oft von unseren Coaches Corner{tm} Newsletter-Abonnenten (350.000+) gefragt: "Was wird das nächste große Ding für Immobilienmakler sein?"

Nun, wenn du mir diese Frage speziell für . gestellt hast Generierung von Immobilien-Leads, muss ich sagen Zwangsvollstreckungen & Vor-Zwangsvollstreckungen werden das nächste große Ding für Neue Immobilien-Lead-Generierung.

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass die Zahl der Zwangsvollstreckungen von Immobilien im US-Marktbericht für Zwangsversteigerungen (veröffentlicht von RealtyTrac® – der Nr bis zu 3,325% (New Hampshire).

Die Raten für Zwangsvollstreckungen im Immobilienbereich steigen weiter

Kürzlich hat USA Today einen Artikel darüber veröffentlicht, dass 75 % der neuen Hypothekendarlehen in Kalifornien No-Doc-Kredite sind (einige Branchenexperten nennen sie Lügnerkredite). Diese No-Doc-Darlehen ermöglichen es dem Hausbesitzer, das angegebene Einkommen zu verwenden und oft mehr Geld zu einem höheren Schulden-Einkommens-Verhältnis zu leihen, als dies traditionell möglich wäre. Die No-Doc-Darlehen haben sich in den letzten Jahren stark durchgesetzt und werden mittlerweile landesweit genutzt.

Meiner Meinung nach handelt es sich bei den meisten dieser Lügner-Kredite um Immobilien-Zwangsvollstreckungen im Embryo. Es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis die Hausbesitzer in Schwierigkeiten geraten und in die Zwangsvollstreckung geraten.

Über eine Million Zwangsvollstreckungen pro Jahr

Laut RealtyTrac®, mit dem wir eine exklusive Partnerschaft eingegangen sind, wird die Zahl der Zwangsvollstreckungen in diesem Jahr wahrscheinlich 1,2 Millionen überschreiten, wenn wir in diesem Tempo weitermachen. Um die vollständige Pressemitteilung vom 15. Mai 2007 für RealtyTrac®s US-Foreclosure Market Report zu lesen Klicke hier.

Für den durchschnittlichen Immobilienmakler in einem Markt mit 100.000 Haushalten bedeutet dies, dass pro Monat etwa 127 neue Immobilien in eine Zwangsvollstreckung geraten. In einigen der nicht so durchschnittlichen Landkreise werden 431 neue Zwangsvollstreckungen pro Monat für dieselben 100.000 Haushalte verzeichnet. Das bedeutet, dass es pro 100.000 Haushalte pro Tag 14 neue Zwangsvollstreckungsinserate geben wird.

Wenn Sie rechtzeitig über die Informationen zum Eigenheimverkäufer verfügen und für den Umgang mit dieser speziellen Art von Leads gerüstet sind, könnten dies in einem Markt mit 100.000 Haushalten jeden Monat 100 bis 500 brandneue Leads bedeuten.

Die meisten Immobilienmakler wissen nicht, wie sie mit Interessenten in der Zwangsvollstreckung umgehen sollen und sehen sie normalerweise als Junk-Interessenten an. Es gibt also sehr wenig Konkurrenz für Sie in dieser Nische, wenn Sie ein Experte für die Abschottung von Immobilien werden.

Kombinieren Sie das mit einem sehr hochmotivierten Eigenheimverkäufer, und Sie haben ein Rezept für den Erfolg der neuen Lead-Generierung.

Kennen Sie die Zwangsvollstreckungsrate Ihres Staates? Wenn es nur Im nationalen Durchschnitt haben Sie 1 Zwangsvollstreckung pro 783 Haushalte, wie in vielen Teilen des Landes? Wie viele Haushalte haben Sie in Ihrem Markt und was bedeutet das bei Zwangsvollstreckungen? Eine ganze Menge, egal wo Sie wohnen!

Die Zwangsvollstreckungsquoten steigen fast überall und es gibt bereits eine enorme Menge potenzieller Leads für Sie, wo Sie leben. Die Informationen werden Ihnen helfen, eine brandneue Nische im Bereich Immobilien-Zwangsvollstreckungen in Ihrer Nähe zu erschließen und Ihr Immobiliengeschäft auszubauen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Organisation ist das Rückgrat – Inszenierung eines Hauses zum Verkauf

Ein gutes Ordnungssystem ist in jedem Haushalt von unschätzbarem Wert – aber Sie können wohnen ohne es in Ihrem täglichen Leben, wenn Sie möchten. Wenn Ihr Haus jedoch zum Verkauf angeboten wird, müssen Sie unbedingt jeden Raum im Haus organisieren. Wenn Sie diesen Schritt bei der Inszenierung Ihres Hauses zum Verkauf überspringen, könnte es Sie Geld kosten, wenn Sie mit einem niedrigeren Angebot abschließen, oder Käufer dazu bringen, Ihr Haus ganz aufzugeben.

Organisation kann schwer fassbar sein. Menschen haben die besten Absichten, organisiert zu werden und zu bleiben. Sie gehen raus und kaufen Kisten und Körbe und versprechen sich, dass sie sie von nun an benutzen werden. Und manchmal tun sie es – aber meistens – es funktioniert nicht so. Am häufigsten haben diese Leute Kisten und Körbe voller Sachen – und überall sonst noch mehr Zeug. Das ist für den Alltag in Ordnung, aber wenn das Haus zum Verkauf steht, geht es einfach nicht.

Einer von vielen Gründen, warum es so schwierig ist, in einem Haus zu wohnen, während es zum Verkauf steht: Alle Bereiche Ihres Hauses müssen einfach gut organisiert sein, während das Haus börsennotiert ist. Warum? Weil Käufer neugierig (neugierig) sind und das zu Recht.

Wenn ein potenzieller Käufer sich entscheidet, Ihr Haus persönlich zu besuchen, gibt es so viele Hindernisse zu überwinden, um ihn überhaupt durch die Tür zu bekommen. Sehen die Online-Fotos gut aus? Stimmt der Hauspreis? Ist der Bordstein Appell groß? Riecht irgendetwas vom vorderen Weg nach funky?

Wenn Sie sie tatsächlich ins Haus bringen, sind Sie fest im Spiel. Sie haben alle anfänglichen Hürden beim Verkauf Ihres Hauses an diese Personen überwunden. Dies könnten nur Ihre Käufer sein, also blasen Sie es nicht mit dem Chaos "hinter den Kulissen" in die Luft.

Hinter den Kulissen entsteht Chaos, wenn ein Haus an der Oberfläche gut aussieht, aber unter den sauberen Fenstern, der großartigen Möbelanordnung und strategisch platzierte Beleuchtung es gibt unorganisierten Raum. Schränke, Schubladen, Einbauten und Schränke haben einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung. Wenn Käufer nicht leicht sehen können, wie ihre Sachen in dem Raum funktionieren, werden sie sich emotional vom Haus trennen. Sie möchten nicht, dass diese Trennung stattfindet. Es ist die emotionale Verbindung des Käufers zu einem Haus, die das beste Angebot bringt. Chaos-Trennung führt dazu, dass sie das Haus verlassen wollen – kein Haus kaufen.

Käufer sind ein neugieriger Haufen – und das zu Recht. Sie möchten jeden Raum, den sie für den Kauf in Betracht ziehen, inspizieren. Würdest du nicht? Der Kauf eines Eigenheims ist in den meisten Fällen der größte Kauf, den Menschen in ihrem Leben tätigen. Sie müssen sich sicher fühlen, wenn sie ein Angebot machen. Sie müssen sich mit einem Haus verbunden fühlen, um bereit zu sein, dafür zu zahlen.

Sie müssen jeden Zentimeter Platz sehen, den das Haus zu bieten hat. Dazu gehören jede eingebaute Schublade, jeder Schrank und jeder Schrank im Haus. Jeder. Einer. Von. Sie. Es ist angemessen zu glauben, dass Käufer keine Schubladen und Schränke in Möbelstücken öffnen, die nicht in den Verkauf eines Hauses einbezogen werden – aber verlassen Sie sich nicht darauf. Kein Makler kann zu jeder Zeit in jedem Raum sein. Schubladen werden geöffnet, inspiziert und beurteilt. Denken Sie daran.

Selbst die schönste Inszenierung in jedem Zimmer eines Hauses wird von Schränken oder Schränken voller Katastrophe gesprengt. Wenn Sie in einem großen oder kleinen Raum Dinge herumwerfen, die gerade herumgeworfen werden, sagt dies einem Käufer, dass in diesem Haus nicht genug Stauraum vorhanden ist, um in Frieden zu leben. Käufer hören das Chaos nicht unbedingt klar oder in diesen Worten, aber sie werden die Zwietracht im Raum stark spüren. Sie werden einen Grund "fühlen", die Immobilie weiterzugeben oder ein niedriges Angebot zu machen, weil sie das Gefühl haben, dass nicht genügend Lagerraum vorhanden ist. Sie ziehen vielleicht in das nächste Haus um, weil sie glauben, dass ihre Sachen nie in dieses Haus passen.

Ihr Entrümpelungsprozess sollte Ihnen geholfen haben, sich auf die Dinge zu beschränken, die Ihnen Freude bereiten oder die Sie wirklich brauchen. Der nächste Schritt besteht darin, die Dinge, die bleiben, bestmöglich zu organisieren, damit Sie und vor allem Ihre Käufer ein Gefühl der Ruhe bekommen.

Käufer sind bereit, für Räume zu bezahlen, in denen sie sich ein ruhiges und friedliches Leben vorstellen können. Sie möchten denken, dass sie, wenn sie in Ihrem schönen organisierten Haus leben würden, das ruhige und friedliche Leben haben würden, das sie sich wünschen. Sie glauben, ihren Autoschlüssel, ihre Sonnenbrille und ihr Handy jederzeit wiederfinden zu können.

Organisierte Räume sind die "Knochen", die die Qualität eines inszenierten Zuhauses bewahren. Ohne Organisation hält auch der beste inszenierte Raum einer Käuferinspektion nicht stand.

Wenn Sie Ihr Haus zum Verkauf anbieten, stellen Sie sicher, dass Sie jeden Raum als Teil Ihres Prozesses organisieren, da Sie wissen, dass Käufer überall hinschauen werden! Sie werden froh sein, dass Sie sich am Ruhetag mit Bargeld auf der Bank die Zeit genommen haben!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Soll ich 2008 ein Haus kaufen?

Entsetzliche Informationen über den einbrechenden amerikanischen Immobilienmarkt finden sich überall in den Fernsehnachrichten und in fast jeder Zeitung. Während dieser Immobilienkrise fragen sich viele potenzielle Erstkäufer oft: Soll ich 2008 ein Haus kaufen? Obwohl die Situation jeder Person anders ist, helfen Ihnen die nächsten Absätze hoffentlich bei der Entscheidung, ob Sie 2008 ein Haus kaufen möchten oder nicht

Es ist eine Tatsache, dass die Immobilienwerte in ganz Nordamerika gesunken sind, in einigen Gebieten sind sie drastisch gesunken und in anderen ist es nur ein leichter Rückgang. Ein Haus zu kaufen, wenn die Preise am niedrigsten sind, ist für Käufer der beste Weg, um das Beste für ihr Geld zu bekommen, und viele Menschen profitieren jetzt von den niedrigeren Hauspreisen.

Der wichtigste Faktor für die meisten Menschen beim Kauf eines Eigenheims ist die Sicherung einer erschwinglichen Hypothek, mit der sie das Haus kaufen können. Auf dem heutigen Markt sind auch die Hypothekenzinsen auf ein sehr niedriges Niveau gefallen, was die Finanzierung eines neuen Eigenheims erschwinglicher macht als noch vor einem Jahr. Wenn niedrige Hypothekenzinsen mit reduzierten Angebotspreisen kombiniert werden, können Sie mit Ihrem Geld plötzlich viel mehr Eigenheime kaufen, als Sie bisher für möglich gehalten haben!

Die einzige wirkliche Hürde für den Kauf eines Eigenheims im Jahr 2008 wird tatsächlich die Berechtigung für eine Hypothek sein. Obwohl die Hypothekarzinsen niedrig sind, haben die Kreditgeber ihre Kreditrichtlinien seit Beginn der Immobilienkrise verschärft. Da viele Kreditnehmer eine 100-prozentige Finanzierung benötigen, wird die Sache noch schwieriger. Um mit strengeren Kreditrichtlinien umzugehen, benötigen Kreditnehmer eine hervorragende Kreditwürdigkeit oder müssen Anzahlungen im Bereich von fünf bis zwanzig Prozent leisten, um die Eigenheimfinanzierung zu sichern.

Angesichts sinkender Immobilienwerte und sehr niedriger Hypothekenzinsen ist 2008 ein guter Zeitpunkt, um ein neues Eigenheim zu kaufen. Es gibt nicht nur mehr Auswahl auf dem Markt, sondern Sie werden auch kaufen, wenn die Preise niedrig sind. Wenn der nächste Immobilienboom beginnt, werden Sie mit Ihrer Investition viel Geld verdienen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Wie schnell können Sie nach der Zwangsvollstreckung des Sheriff-Verkaufs vertrieben werden?

Hausbesitzer in Zwangsvollstreckung sind zu Recht besorgt darüber, dass sie ihre Häuser nicht retten können und wie schnell sie nach dem Sheriff-Verkauf vertrieben werden. Obwohl der Kreditgeber und verschiedene "Experten" ihnen drohen werden, dass der Sheriff am nächsten Tag auftaucht, um sie gewaltsam aus dem Haus zu werfen, ist dies in einer Zwangsversteigerungssituation einfach nicht der Fall. Der County Sheriff und die Räumungsmannschaft werden am nächsten Tag nach dem Sheriff-Verkauf nicht erscheinen, und Hausbesitzer sollten die Angstmacherei ignorieren, die diese Möglichkeit droht.

Eigentümer sollten sich jedoch der Auswirkungen der Zwangsversteigerung bewusst sein. Der Sheriff-Verkauf überträgt das Eigentum an der Immobilie, und die Opfer der Zwangsvollstreckung werden das Haus nach diesem Zeitpunkt nicht mehr besitzen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Räumungsprozess direkt nach der Versteigerung des Hauses automatisch erfolgt, da der neue Eigentümer noch weitere Schritte unternehmen muss.

Der Höchstbietende bei der Auktion muss höchstwahrscheinlich den Sheriff-Verkauf bestätigen lassen (dies ist nicht in jedem Bundesstaat ein speziell detaillierter Schritt). Dies kann nach der Auktion einige Tage bis einige Wochen dauern, je nachdem, wie schnell die Gerichte und der neue Eigentümer handeln. Dies ist jedoch im Allgemeinen nur ein einfacher Schritt im Zwangsvollstreckungsprozess nach dem Verkauf, bei dem der Sheriff und der Richter bestätigen, dass die Auktion für einen legalen Betrag stattfand und dass die Urkunde nun an den neuen Eigentümer vergeben wurde.

Der neue Eigentümer wird höchstwahrscheinlich die ursprüngliche Zwangsvollstreckungsbank sein, mit der die Hausbesitzer in erster Linie zu tun hatten, um die Zwangsvollstreckung zu stoppen. Ungefähr 95 % der Zwangsvollstreckungen werden vom Kreditgeber und nicht von einem Dritten gekauft.

Um ehemalige Hausbesitzer zu vertreiben, muss der Kreditgeber das Gericht auffordern, ihm den Besitz des Eigentums zu gewähren und den County Sheriff anzuweisen, alle verbleibenden Personen oder persönlichen Gegenstände zu vertreiben und die Schlösser zu wechseln. Dies ist jedoch ein rechtliches Verfahren. Hausbesitzer sollten nicht befürchten, dass am Tag nach dem Sheriff-Verkauf ein Haufen Regierungsschläger mit Abzeichen und Waffen in ihrem Haus auftaucht, um sie rauszuschmeißen. Genau das passiert natürlich, aber zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die Zwangsvollstreckungsopfer nicht rechtzeitig ausziehen.

Aber das ganze Räumungsprozess kann nach dem Verkauf bis zu einem Monat dauern; Menschen aus ihren Häusern zu werfen ist kein einfacher Vorgang vor oder nach einer Bezirksauktion. Das Gericht wird keine Probleme haben, die Räumung anzuordnen (es sei denn, die ehemaligen Eigentümer versuchen, den Verkauf, die Räumungsanordnung usw. anzufechten), aber die Abteilung des Sheriffs muss die bevorstehende Entfernung mitteilen. Dies kann so wenig sein wie das Aushängen eines Zettels auf dem Grundstück mit einer Frist von drei Tagen zum Umzug. Ehemalige Hausbesitzer sind also nach dem Sheriff-Verkauf besser darauf vorbereitet, alleine zu gehen oder eine andere Lösung zu erarbeiten.

Menschen, die mit einer Zwangsvollstreckung konfrontiert sind, sollten sich keine allzu großen Sorgen machen, ohne Vorwarnung aus einem Haus geworfen zu werden. Der Sheriff wird nicht erst am nächsten Tag oder ein paar Stunden nach dem Sheriff-Verkauf auftauchen, da es noch einen rechtlichen Prozess gibt, der befolgt werden muss, damit eine Bank eine Zwangsvollstreckung in Besitz nimmt. Hausbesitzer haben nach dem Verkaufsdatum des Sheriffs wahrscheinlich mindestens zwei Wochen bis einen Monat Zeit, um einen neuen Umzug zu organisieren.

Auf jeden Fall werden Hausbesitzer immer ermutigt, die Abteilung des Sheriffs anzurufen, um sie zu fragen, wann die Räumung stattfindet. Noch vielversprechender ist, dass sie meist auch um ein paar Tage oder eine Woche mehr bitten können, um alles auszuziehen und das Haus friedlich aufzugeben. Es besteht noch die Möglichkeit, mit der lokalen Regierung über mehr Zeit (Gerichte und Sheriff) zu verhandeln, damit die ehemaligen Eigentümer von der Räumung nicht überrascht werden.

So werden Banken und Behörden die Opfer von Zwangsvollstreckungen nicht sofort nach der Versteigerung räumen, aber es bleibt auch keine Zeit. Ein paar Wochen vor dem Auszug können den Menschen die Möglichkeit geben, einen Platz zu finden und in ihrem eigenen Tempo einzuziehen, aber selbst ein monatelanger Räumungsprozess wird sehr schnell vergehen. Im Zweifelsfall sollten Hausbesitzer ihre lokalen Regierungsbeamten kontaktieren und nach der Räumung fragen – die Gerichte oder der Sheriff können ihnen das Datum mitteilen und versuchen, die vernünftigste Lösung zu finden. Sie wollen nach der Zwangsvollstreckung genauso wenig Ärger wie die ehemaligen Hausbesitzer.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen